Mitarbeit


Sie sind als Dozent / Dozentin tätig? Sie suchen weitere Möglichkeiten bei Bildungsprojekten als Dozent eingesetzt zu werden? Suchen Sie möglicherweise nach neuen Wirkungsfeldern als Ausbilder? Sie sind selbständig und streben nach einem weiteren stabilen Standbein?

Sprechen Sie mit uns und lassen Sie uns auf einer fairen Geschäftsbasis zuverlässige Arbeit leisten, ordentlichen Unterricht gestalten und gemeinsam Geld verdienen.

Sollten Sie mit Ihrer fachlichen Qualifikation gern als Dozent mitarbeiten wollen, aber noch keine Ausbildung oder Erfahrung im Bereich Schulung haben, bilden wir Sie intern aus.

Bei Interesse an einer Zusammenarbeit in unserem Dozententeam, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.



Was bieten wir?


Im Gegensatz zu den typischen Freelancern arbeiten wir als Gemeinschaft - als Agentur. Zentral werden Bildungsprojekte akquiriert, geplant und abgerechnet. Die gesamte Auftragsabwicklung wird über unseren Innendienst gesteuert und zentral verwaltet.

Die Dozentinnen und Dozenten bekommen eine vollständige EDV-Infrastruktur zur Verfügung gestellt und erhalten dabei aktiv Unterstützung durch unsere Administratoren. Sei es bei der Digitalisierung von Unterrichtsmaterial oder bei der Durchführung von Onlineschulungen.





Wen brauchen wir?


Wir brauchen Menschen die flexibel im Denken und dynamisch im Handeln sind. Wer sein Wissen und seine Erfahrungen vermitteln kann und gern mit Menschen arbeitet, ist bei Dozent.info genau richtig.

Neben einer absoluten Verlässlichkeit, als unabdingbarer Grundvoraussetzung, ist eine fachliche Qualifikation oder eine themenspezifische Passion erforderlich.

Freiberufliche oder gewerbetreibende Partner erhalten im Rahmen einer freien Mitarbeit einen Rahmenvertrag.



Quereinsteiger


Sollten Sie mit Ihrer fachlichen Qualifikation gern als Dozent mitarbeiten wollen, aber noch keine Ausbildung oder Erfahrung im Bereich Schulung haben, bilden wir Sie intern aus.



Selbständigkeit und Freiberuflichkeit werden oft von einem großen Aufwand im Bereich der Kunden- und Auftragsakquise begleitet. Lücken oder saisonal bedingte Unterbrechungen in der Auslastung, können mitunter zu großen Problemen führen. An dieser Stelle kann ein weiteres Standbein sehr hilfreich sein.

Ohne die eigene Branche verlassen zu müssen, können Sie Ihre Erfahrungen sowie Ihre fachlichen Qualifikationen zum Einsatz bringen. Unterstützt durch ein großes Team von Experten, organisieren wir Aufträge, kümmern uns komplett um Planung, Abrechnung und Verwaltung. Dass alles zusätzlich gestützt durch einen dynamischen Innendienst und kompetente Administratoren im IT-Bereich.

Egal warum die Arbeit oder der Beruf gewechselt werden soll - sei es aus gesundheitlichen, regionalen, finanziellen oder persönlichen Gründen - ein Neuanfang wird oft durch viele Hindernisse erschwert.

Nach dem Motto: „Mach dein Wissen zum Beruf!“ haben wir ein System etabliert, welches es Berufswechslern ermöglicht, die eigene Erfahrung und das eigene Wissen zu nutzen, um in der Bildungsbranche Fuß zu fassen.

Durch betriebsinterne Weiterbildungen, Zusatzqualifikationen und die Ausbildereignung helfen wir Ihnen, sich als Dozentin oder Dozent eine neue berufliche Zukunft zu erschließen.

Wer nach den heutigen gesellschaftlichen Ansichten oder Erwartungen „alt“ ist, wird häufig rein am Lebensalter festgemacht. Eine differenzierte Betrachtung könnte allerdings auch davon abhängig sein, ob ein Mensch noch eine wichtige Aufgabe hat und weiterhin einen großen Beitrag leistet.

Rente bzw. Pension muss nicht gleich den vollständigen Ruhestand bedeuten. Geben Sie Ihre umfangreichen und teilweise unwiederbringlichen Erfahrungen an die folgende Generation weiter und setzen Sie Ihrem beruflichen Lebenswerk eine Krone auf.

Absolut anpassungsfähig in Bezug auf den Umfang der jeweiligen Tätigkeit, haben wir eine sehr flexible Arbeitsweise entwickelt. Die Arbeit in der Bildung als tolle Ergänzung, nur so viel Sie wollen.

Mitten im Lernprozess ist die Nachhilfe eine sehr gute Möglichkeit, neben dem eigenen Studium flexibel Geld zu verdienen und damit der nächsten Generation beim Lernen zu helfen.

Neben den klassischen Schulfächern, von Hauptschule bis Gymnasium, sind auch fortgeschrittenere Bildungsbereiche relevant. Im Bereich von Prüfungsvorbereitungen und Coaching profitieren neben den Schulkindern auch Erwachsene im zweiten Bildungsweg.

Pädagogische Berufserfahrungen sowie nachweißlich sozialer Umgang mit Menschen, kann darüber hinaus ein Vorteil für die eigene spätere Karriere sein.